News Gemeinde Mahlstettenhttp://www.mahlstetten.com/k4cms/de/aktuelles/news.htmlAktuelle News aus 78601 Mahlstettenhttp://www.k4cms.de/ Bürgerbefragung zur ELR-Schwerpunktregion http://www.mahlstetten.com/k4cms/de/aktuelles/news/0,241.html /k4cms/de/aktuelles/news/0,241.html <p>Die Stadt Spaichingen beabsichtigt gemeinsam mit denn Gemeinden der VWG einen Antrag als Schwerpunktregion (SPR) im&nbsp;Entwicklungsprogramm L&auml;ndlicher Raum (ELR) im Jahr 2023 zu&nbsp; &nbsp; stellen.<br />Um entscheiden zu k&ouml;nnen, wohin die Entwicklung der Kommunen der VWG<br />gehen soll, ist es wichtig, W&uuml;nsche und Vorstellungen von Ihnen als B&uuml;rgerinnen<br />und B&uuml;rger zu kennen. Sie werden deshalb fr&uuml;hzeitig mit Hilfe eiiner Online-Befragung <br />in den Planungsprozess eingebunden.<br />&nbsp;</p><p>&nbsp; &nbsp;&nbsp;<img src="/media/elrfotoneu_01.jpg" width="455" height="640" alt="" /></p><p><br /><strong><a href="http://live.politaktiv.org/web/spaichingen">Hier der Link zum Online-Stream ab 18.07.2022 und zum Herunterladen des Fragebogens</a></strong>&nbsp;(sh. analog QR-Code oben)<br /><br /><strong><a href="http://www.surveymonkey.de/r/vg-spaichingen">Hier geht`s direkt zum Online-Fragebogen</a></strong></p><p>An der Befragung kann auch in schriftlicher Form&nbsp; teilgenommen werden.<br />Auf dem Rathaus kann der Fragebogen in ausgedruckter Form abgeholt und bis<br />zum 31.08.2022 ausgef&uuml;llt dort wieder abgegeben werden.</p> Die Stadt Spaichingen beabsichtigt gemeinsam mit denn Gemeinden der VWG einen Antrag als Schwerpunktregion (SPR) im Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR) im Jahr 2023 zu    stellen.
Um entscheiden zu können, wohin die Entwicklung der Kommunen der VWG
gehen soll, ist es wichtig, Wünsche und Vorstellungen von Ihnen als Bürgerinnen
und Bürger zu kennen. Sie werden deshalb frühzeitig mit Hilfe eiiner Online-Befragung
in den Planungsprozess eingebunden.
 

    


Hier der Link zum Online-Stream ab 18.07.2022 und zum Herunterladen des Fragebogens (sh. analog QR-Code oben)

Hier geht`s direkt zum Online-Fragebogen

An der Befragung kann auch in schriftlicher Form  teilgenommen werden.
Auf dem Rathaus kann der Fragebogen in ausgedruckter Form abgeholt und bis
zum 31.08.2022 ausgefüllt dort wieder abgegeben werden.

]]>
Verabschiedung der Verwaltungsfachkraft Gerhilde Riemer http://www.mahlstetten.com/k4cms/de/aktuelles/news/0,239.html /k4cms/de/aktuelles/news/0,239.html <p>Im Rahmen der Gemeinderatssitzung am 16.05.2022 wurde die Verwaltungsfachangestellte<br />Frau Gerhilde Riemer&nbsp; offiziell und im Namen des Gemeinderats in den wohlverdienten <br />Ruhestand verabschiedet.<br />Die erfahrene Verwaltungskraft war seit dem 01. Oktober 2016 im Rathaus besch&auml;ftigt<br />und geht zum 31. Mai 2022 nach &uuml;ber 40 Jahren im &ouml;ffentlichen Dienst in Rente.<br />&nbsp;</p><p>&nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp;<img src="/media/abschied_fr._riemer_01.jpg" width="200" height="348" alt="" /><br />&nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp;<sup>Frau Gerhilde Riemer wurde von Bgm.&nbsp;</sup><sup>B. Buggle <br />&nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; offiziell verabschiedet.</sup></p><p><a href="/media/pdf/amtsblatt/text_riemer.pdf">Mehr lesen ...</a></p><p>&nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp;</p><p>Als Nachfolgerin von Frau Riemer hat Frau <strong>Marion Grimm&nbsp;</strong>als neue Verwaltungskraft den Dienst auf dem Mahlstetter Rathaus zum 01.05.2022 angetreten.</p><p><br />&nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; <img src="/media/marion_grimm.jpg" width="210" height="239" alt="" />&nbsp;<br />&nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; Marion Grimm<br />&nbsp;<br />&nbsp;<br />&nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp;&nbsp;</p><p>&nbsp; &nbsp;</p><p>&nbsp;</p><p>&nbsp;</p> Im Rahmen der Gemeinderatssitzung am 16.05.2022 wurde die Verwaltungsfachangestellte
Frau Gerhilde Riemer  offiziell und im Namen des Gemeinderats in den wohlverdienten
Ruhestand verabschiedet.
Die erfahrene Verwaltungskraft war seit dem 01. Oktober 2016 im Rathaus beschäftigt
und geht zum 31. Mai 2022 nach über 40 Jahren im öffentlichen Dienst in Rente.
 

                                 
                                 Frau Gerhilde Riemer wurde von Bgm. B. Buggle
                                        offiziell verabschiedet.

Mehr lesen ...

                                 

Als Nachfolgerin von Frau Riemer hat Frau Marion Grimm als neue Verwaltungskraft den Dienst auf dem Mahlstetter Rathaus zum 01.05.2022 angetreten.


                                 
                                Marion Grimm
 
 
                                        

   

 

 

]]>
Zutritt ins Rathaus wieder ohne 3G http://www.mahlstetten.com/k4cms/de/aktuelles/news/0,238.html /k4cms/de/aktuelles/news/0,238.html <p>Ab sofort muss bei einem Besuch im Rathaus kein 3G-Nachweis<br />mehr vorgelegt werden.<br />Maskenpflicht (FFP2) besteht aber nach wie vor und eine vorherige<br />Terminvereinbarung ist weiterhin erw&uuml;nscht.</p><p>Ihre Gemeindeverwaltung<br />&nbsp;</p><p>&nbsp;</p><p>&nbsp;</p><p><br />&nbsp;</p> Ab sofort muss bei einem Besuch im Rathaus kein 3G-Nachweis
mehr vorgelegt werden.
Maskenpflicht (FFP2) besteht aber nach wie vor und eine vorherige
Terminvereinbarung ist weiterhin erwünscht.

Ihre Gemeindeverwaltung
 

 

 


 

]]>
BUNDESTAGSWAHL 2021 http://www.mahlstetten.com/k4cms/de/aktuelles/news/0,165.html /k4cms/de/aktuelles/news/0,165.html <p><strong>Ergebnis der Bundestagswahl vom 26.09.2021 der Gemeinde Mahlstetten<br /></strong></p><p>&nbsp;Wahlberechtigtte:&nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; 616&nbsp;<br />&nbsp;abgegebene Stimmen:&nbsp; &nbsp;506<br />&nbsp;g&uuml;ltige Stimmen:&nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp;498<br />&nbsp;Wahlbeteiligung:&nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp;82,1%&nbsp; &nbsp;(80,8%)</p><p>&nbsp;<img src="/media/wahl_01.jpg" width="320" height="428" align="middle" alt="" /></p><table width="200" cellspacing="1" cellpadding="1"><tbody><tr><td><strong>Anteilige Zweitstimmen:&nbsp;</strong>&nbsp; &nbsp; &nbsp;</td><td>&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;</td></tr></tbody></table><table width="200" cellspacing="1" cellpadding="1" border="1" align="center"><tbody><tr><td>&nbsp;Partei&nbsp; &nbsp; &nbsp;&nbsp;</td><td>&nbsp; &nbsp;2021<br />&nbsp;Stimmen&nbsp;</td><td>&nbsp;2021&nbsp;&nbsp;<br />&nbsp; &nbsp;%&nbsp; &nbsp;</td><td>&nbsp;2017&nbsp;&nbsp;<br />&nbsp; &nbsp;%&nbsp; &nbsp;</td><td>&nbsp; +/-&nbsp;<br />&nbsp; %&nbsp;&nbsp;</td></tr><tr><td>&nbsp;CDU</td><td>&nbsp; &nbsp;154</td><td>&nbsp;30,9&nbsp;</td><td><br />&nbsp;43,9&nbsp; &nbsp;&nbsp;</td><td>&nbsp;-13,0&nbsp;</td></tr><tr><td>&nbsp;SPD</td><td>&nbsp;&nbsp; 105</td><td>&nbsp;21,1</td><td>&nbsp;<br />&nbsp;14,0&nbsp; &nbsp;&nbsp;</td><td>+ 7,1&nbsp;</td></tr><tr><td>&nbsp;AfD</td><td>&nbsp;&nbsp;&nbsp; 55</td><td>&nbsp;11,0</td><td>&nbsp; <br />&nbsp;11,7&nbsp; &nbsp;&nbsp;</td><td>&nbsp;- 0,7</td></tr><tr><td>&nbsp;FDP</td><td>&nbsp; &nbsp; 69</td><td>&nbsp;<br />&nbsp;13,9<br />&nbsp;</td><td>&nbsp; 14,2&nbsp;</td><td>&nbsp;-0,3&nbsp;&nbsp;</td></tr><tr><td>&nbsp;<br />&nbsp;Gr&uuml;ne/&nbsp; &nbsp;B&uuml;ndnis90</td><td>&nbsp; &nbsp; 48</td><td>&nbsp; 9,6</td><td>&nbsp; &nbsp;6,9&nbsp;&nbsp;</td><td>+ 2,7</td></tr><tr><td>&nbsp;Die Linke</td><td>&nbsp; &nbsp; 21</td><td>&nbsp; 4,2</td><td>&nbsp; &nbsp;<br />&nbsp; &nbsp;5,6<br />&nbsp;</td><td>&nbsp;- 1,4</td></tr><tr><td>&nbsp;<br />&nbsp;Andere<br />&nbsp;</td><td>&nbsp; &nbsp; 46</td><td>&nbsp; 9,2</td><td>&nbsp; &nbsp;3,8</td><td>+ 5,4</td></tr></tbody></table><p><span style="color: rgb(53, 58, 144);"><br /></span></p><p><strong>&nbsp;Anteiilige Erststimmen:</strong></p><table width="200" border="1" cellpadding="1" cellspacing="1"><tbody><tr><td>Bewerber / Partei</td><td>&nbsp;Stimmen</td><td>&nbsp; &nbsp; %</td></tr><tr><td>Weiss, Maria-Lena&nbsp;&nbsp;<br />(CDU)</td><td>&nbsp; &nbsp;206&nbsp; &nbsp; &nbsp;&nbsp;</td><td>&nbsp; &nbsp;41,1&nbsp;</td></tr><tr><td>Witkowski, Mirko<br />(SPD)</td><td>&nbsp; &nbsp; 80</td><td>&nbsp; &nbsp;16,0&nbsp;</td></tr><tr><td><p>Bloch, Joachim<br />(AfD)</p></td><td>&nbsp; &nbsp; 54</td><td>&nbsp; &nbsp;10,7</td></tr><tr><td>Dr. Anton,Andreas<br />(FDP)</td><td>&nbsp; &nbsp; 62</td><td>&nbsp; &nbsp;12,4</td></tr><tr><td>Reif,&nbsp; Annette<br />(Gr&uuml;ne/B&uuml; 90)</td><td>&nbsp; &nbsp; 48</td><td>&nbsp; &nbsp; 9,6</td></tr><tr><td>Karlikli, Aynur<br />(Die Linke)</td><td>&nbsp; &nbsp; 17</td><td>&nbsp; &nbsp; 3,4</td></tr><tr><td>Andere</td><td>&nbsp; &nbsp; 34</td><td>&nbsp; &nbsp; 6,8</td></tr></tbody></table><p>&nbsp;</p><p><br /><br />&nbsp;</p><p>&nbsp;</p><p>&nbsp;</p><p>&nbsp;</p><p>&nbsp;</p> Ergebnis der Bundestagswahl vom 26.09.2021 der Gemeinde Mahlstetten

 Wahlberechtigtte:          616 
 abgegebene Stimmen:   506
 gültige Stimmen:           498
 Wahlbeteiligung:             82,1%   (80,8%)

 

Anteilige Zweitstimmen:             
 Partei         2021
 Stimmen 
 2021  
   %   
 2017  
   %   
  +/- 
  %  
 CDU   154 30,9 
 43,9    
 -13,0 
 SPD   105 21,1 
 14,0    
+ 7,1 
 AfD    55 11,0 
 11,7    
 - 0,7
 FDP    69 
 13,9
 
  14,2  -0,3  
 
 Grüne/   Bündnis90
    48  9,6   6,9  + 2,7
 Die Linke    21  4,2   
   5,6
 
 - 1,4
 
 Andere
 
    46  9,2   3,8+ 5,4


 Anteiilige Erststimmen:

Bewerber / Partei Stimmen    %
Weiss, Maria-Lena  
(CDU)
   206         41,1 
Witkowski, Mirko
(SPD)
    80   16,0 

Bloch, Joachim
(AfD)

    54   10,7
Dr. Anton,Andreas
(FDP)
    62   12,4
Reif,  Annette
(Grüne/Bü 90)
    48    9,6
Karlikli, Aynur
(Die Linke)
    17    3,4
Andere    34    6,8

 



 

 

 

 

 

]]>
Bürgermeisterwechsel auf dem Mahlstetter Rathaus http://www.mahlstetten.com/k4cms/de/aktuelles/news/0,229.html /k4cms/de/aktuelles/news/0,229.html <p><strong>Verabschiedung von B&uuml;rgermeister Helmut G&ouml;tz und Amtseinsetzung von B&uuml;rgermeister Benedikt Buggle</strong></p><p>&nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp;&nbsp;<img src="/media/foto4.jpg" width="300" height="194" alt="" /><br />&nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; Neub&uuml;rgermeisterr Benedikt Buggle mit Frau und der <br />&nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; scheidende B&uuml;rgermeister Helmut G&ouml;tz mit Frau (von links)</p><p><br />Im Rahmen einer &ouml;ffentlichen Gemeinderatssitzung wurde B&uuml;rgermeister Helmut G&ouml;tz am 16. April 2021 in den Ruhestand verabschiedet. Hierzu konnte B&uuml;rgermeister-Stellvertreter Stefan Schutzbach neben den geladenen G&auml;sten,&nbsp;Landrat Stefan B&auml;r, B&uuml;rgermeister Rudolf Wuhrer und B&uuml;rgermeister Hugger&nbsp;die Mitglieder des Gemeinderats und die Mitarbeiter der Gemeinde Mahlstetten auch einige Einwohner in der Mehrzweckhalle begr&uuml;&szlig;en. Auf eine musikalische Umrahmung des Abends sowie auf eine Bewirtung musste aufgrund der aktuellen Situation verzichtet werden.<br />Landrat Stefan B&auml;r, B&uuml;rgermeister Rudolf Wuhrer, Vorsitzender des Kreisverbandes im Gemeindetag Baden-W&uuml;rttemberg, und B&uuml;rgermeister Markus Hugger, Vorsitzender der Verwaltungsgemeinschaft Spaichingen, gratulierten jeweils Herrn Benedikt Buggle zu seinem hervorragenden Ergebnis, das er bei der B&uuml;rgermeisterwahl im Januar als einziger Kandidat mit einer Wahlbeteiligung von 59,4 % erzielte. Sie begl&uuml;ckw&uuml;nschten die Gemeinde Mahlstetten zur Wahl des Verwaltungsfachmanns. Weiter verabschiedeten sie Herrn Helmut G&ouml;tz aus der kommunalen Familie, stellten in ihren Reden Punkte aus den gemeinsamen Wegen dar und bedankten sich f&uuml;r die jederzeit sehr gute Zusammenarbeit.</p><p>Im Anschluss &uuml;berreichte Ralf Schutzbach f&uuml;r die Mahlstetter Vereine B&uuml;rgermeister G&ouml;tz einen Gutschein und bedankte sich f&uuml;r das stets gute und vertrauensvolle Miteinander.<br />B&uuml;rgermeister-Stellvertreter Stefan Schutzbach ging in seiner Ansprache zur Verabschiedung von B&uuml;rgermeister G&ouml;tz auf die wichtigsten Projekte und Vorhaben w&auml;hrend seiner 5-j&auml;hrigen Amtszeit ein und stellte dar, welche Funktionen er als B&uuml;rgermeister zu &uuml;bernehmen hatte. Zum Abschied &uuml;berreichte er einen Gutschein sowie ein Weinpr&auml;sent und seiner Frau Sigi einen Blumenstrau&szlig;.<br />Als Vertreterin der Gemeindebediensteten &uuml;berreichte Gerhilde Riemer einen Gutschein und dankte Helmut G&ouml;tz f&uuml;r die stets gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit.<br />In seiner Ansprache ging Helmut G&ouml;tz nochmals auf seine Herausforderungen ein, die unter der finanziellen Lage nicht immer leicht durchzuf&uuml;hren sind. Er habe immer versucht, die Gemeinde verantwortungsvoll zu f&uuml;hren. Er bedankte sich bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie den Mitgliedern des Gemeinderats f&uuml;r die gute Zusammenarbeit und lobte das intakte Vereinsleben. F&uuml;r die Zukunft w&uuml;nschte er der Gemeinde alles Gute.<br />B&uuml;rgermeister-Stellvertreter Pascal Dilger nahm die Verpflichtung und Vereidigung des neuen B&uuml;rgermeisters Benedikt Buggle vor. Er verwies auf das hervorragende Wahlergebnis bei der Wahl am 31. Januar 2021. Die Wahlbeteiligung von beinahe 60 % sei ein tolles Ergebnis, um die Aufgaben als neuer &bdquo;Kapit&auml;n&ldquo; inmitten der Gemeinde Mahlstetten anzugehen. Dem neuen B&uuml;rgermeister w&uuml;nschte er alles Gute und viel Erfolg bei seinem Wirken und seinen Vorhaben. Seiner Frau Bettina &uuml;berreichte er einen Blumenstrau&szlig;.<br />Nach der Verpflichtung bedankte sich Benedikt Buggle bei den B&uuml;rgern f&uuml;r das bei der Wahl entgegengebrachte Vertrauen sowie bei seiner Frau Bettina und den Kindern f&uuml;r den jederzeitigen R&uuml;ckhalt. Er freue sich, das gut funktionierende Uhrwerk &uuml;bernehmen zu d&uuml;rfen und die Gemeinde stets weiterentwickeln zu wollen. Es gelte, das Bestehende zu erhalten und Initiativen und Ideen f&uuml;r die Zukunft und mit den B&uuml;rgern zu entfalten. Herr B&uuml;rgermeister Buggle w&uuml;nschte allen einen guten gemeinsamen Start.</p><p>Weitere Fotos:</p><p><img src="/media/buggleneu_01.jpg" width="200" height="357" alt="" /><br />Bgm-Stellvertreter Pascal Dilger verpflichtete Bgm. Benedikt Buggle<br /><br />&nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp;<img src="/media/goetzneu.jpg" width="200" height="355" align="absMiddle" alt="" /><br /><sub>&nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; </sub>Bgm-Stellvertreter Stefan Schutzbach verabschiedete Bgm.Helmut G&ouml;tz&nbsp;<sub><br /></sub>&nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp;</p><p>&nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp;<img src="/media/foto5.jpg" width="300" height="120" alt="" />&nbsp;<br />&nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp;Die Protagonisten der Veranstaltung<br />&nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp;<sup>(v..l: P.Dilger, Landrat S.B&auml;r, S.Schutzbach, Bgm.B.Buggle, Bgm.H..G&ouml;tz,&nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; R.Schutzbach, Bgm.M.Hugger, Bgm.R..Wuhrer)<br /></sup>&nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp;<br /><br />&nbsp;</p><p>&nbsp;</p><p>&nbsp;</p> Verabschiedung von Bürgermeister Helmut Götz und Amtseinsetzung von Bürgermeister Benedikt Buggle

                  
                  Neubürgermeisterr Benedikt Buggle mit Frau und der
                  scheidende Bürgermeister Helmut Götz mit Frau (von links)


Im Rahmen einer öffentlichen Gemeinderatssitzung wurde Bürgermeister Helmut Götz am 16. April 2021 in den Ruhestand verabschiedet. Hierzu konnte Bürgermeister-Stellvertreter Stefan Schutzbach neben den geladenen Gästen, Landrat Stefan Bär, Bürgermeister Rudolf Wuhrer und Bürgermeister Hugger die Mitglieder des Gemeinderats und die Mitarbeiter der Gemeinde Mahlstetten auch einige Einwohner in der Mehrzweckhalle begrüßen. Auf eine musikalische Umrahmung des Abends sowie auf eine Bewirtung musste aufgrund der aktuellen Situation verzichtet werden.
Landrat Stefan Bär, Bürgermeister Rudolf Wuhrer, Vorsitzender des Kreisverbandes im Gemeindetag Baden-Württemberg, und Bürgermeister Markus Hugger, Vorsitzender der Verwaltungsgemeinschaft Spaichingen, gratulierten jeweils Herrn Benedikt Buggle zu seinem hervorragenden Ergebnis, das er bei der Bürgermeisterwahl im Januar als einziger Kandidat mit einer Wahlbeteiligung von 59,4 % erzielte. Sie beglückwünschten die Gemeinde Mahlstetten zur Wahl des Verwaltungsfachmanns. Weiter verabschiedeten sie Herrn Helmut Götz aus der kommunalen Familie, stellten in ihren Reden Punkte aus den gemeinsamen Wegen dar und bedankten sich für die jederzeit sehr gute Zusammenarbeit.

Im Anschluss überreichte Ralf Schutzbach für die Mahlstetter Vereine Bürgermeister Götz einen Gutschein und bedankte sich für das stets gute und vertrauensvolle Miteinander.
Bürgermeister-Stellvertreter Stefan Schutzbach ging in seiner Ansprache zur Verabschiedung von Bürgermeister Götz auf die wichtigsten Projekte und Vorhaben während seiner 5-jährigen Amtszeit ein und stellte dar, welche Funktionen er als Bürgermeister zu übernehmen hatte. Zum Abschied überreichte er einen Gutschein sowie ein Weinpräsent und seiner Frau Sigi einen Blumenstrauß.
Als Vertreterin der Gemeindebediensteten überreichte Gerhilde Riemer einen Gutschein und dankte Helmut Götz für die stets gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit.
In seiner Ansprache ging Helmut Götz nochmals auf seine Herausforderungen ein, die unter der finanziellen Lage nicht immer leicht durchzuführen sind. Er habe immer versucht, die Gemeinde verantwortungsvoll zu führen. Er bedankte sich bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie den Mitgliedern des Gemeinderats für die gute Zusammenarbeit und lobte das intakte Vereinsleben. Für die Zukunft wünschte er der Gemeinde alles Gute.
Bürgermeister-Stellvertreter Pascal Dilger nahm die Verpflichtung und Vereidigung des neuen Bürgermeisters Benedikt Buggle vor. Er verwies auf das hervorragende Wahlergebnis bei der Wahl am 31. Januar 2021. Die Wahlbeteiligung von beinahe 60 % sei ein tolles Ergebnis, um die Aufgaben als neuer „Kapitän“ inmitten der Gemeinde Mahlstetten anzugehen. Dem neuen Bürgermeister wünschte er alles Gute und viel Erfolg bei seinem Wirken und seinen Vorhaben. Seiner Frau Bettina überreichte er einen Blumenstrauß.
Nach der Verpflichtung bedankte sich Benedikt Buggle bei den Bürgern für das bei der Wahl entgegengebrachte Vertrauen sowie bei seiner Frau Bettina und den Kindern für den jederzeitigen Rückhalt. Er freue sich, das gut funktionierende Uhrwerk übernehmen zu dürfen und die Gemeinde stets weiterentwickeln zu wollen. Es gelte, das Bestehende zu erhalten und Initiativen und Ideen für die Zukunft und mit den Bürgern zu entfalten. Herr Bürgermeister Buggle wünschte allen einen guten gemeinsamen Start.

Weitere Fotos:


Bgm-Stellvertreter Pascal Dilger verpflichtete Bgm. Benedikt Buggle

                                     
                                            Bgm-Stellvertreter Stefan Schutzbach verabschiedete Bgm.Helmut Götz 
                                     

                                      
                                     Die Protagonisten der Veranstaltung
                                     (v..l: P.Dilger, Landrat S.Bär, S.Schutzbach, Bgm.B.Buggle, Bgm.H..Götz,                                                                    R.Schutzbach, Bgm.M.Hugger, Bgm.R..Wuhrer)
                                     

 

 

 

]]>
Prüfbericht der TRINKWASSER-Untersuchung vom 22.03.2021 http://www.mahlstetten.com/k4cms/de/aktuelles/news/0,226.html /k4cms/de/aktuelles/news/0,226.html <p><strong><a href="/media/pdf/amtsblatt/trinkw.pdf">... hier geht's zum detaillierten Pr&uuml;fbericht</a></strong></p> ... hier geht's zum detaillierten Prüfbericht

]]>
ERGEBNIS der Landtagswahl vom 14.03.2021 http://www.mahlstetten.com/k4cms/de/aktuelles/news/0,225.html /k4cms/de/aktuelles/news/0,225.html <p><br />Wahlberechtigte&nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; 623<br />abgegebene Stimmen&nbsp; &nbsp; &nbsp; 434<br />davon Briefwahl&nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; 292<br />Wahlbeteiligung in %&nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; 69,7%<br />g&uuml;ltige Stimmen&nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; &nbsp; 420</p><p><strong>Vorl&auml;ufiges Ergebnis:</strong></p><table width="200" border="1" cellpadding="1" cellspacing="1"><tbody><tr><td><em>Partei</em><span style="white-space:pre"> </span></td><td><em>&nbsp; Anzahl&nbsp; &nbsp;Stimmen</em></td><td><em>&nbsp;in%</em></td></tr><tr><td>B&uuml;ndnis90/Gr&uuml;ne</td><td>&nbsp; 114</td><td>&nbsp;27,1&nbsp;</td></tr><tr><td>CDU</td><td>&nbsp; &nbsp;140</td><td>&nbsp;33,3</td></tr><tr><td>AfD</td><td>&nbsp; &nbsp; 35</td><td>&nbsp; &nbsp;8,3</td></tr><tr><td>SPD</td><td>&nbsp; &nbsp; 28</td><td>&nbsp; &nbsp;6,7</td></tr><tr><td>FDP</td><td>&nbsp; &nbsp; 41</td><td>&nbsp; &nbsp;9,8</td></tr><tr><td>Die Linke<span style="white-space:pre"> </span></td><td>&nbsp; &nbsp; 13</td><td>&nbsp; &nbsp;3,1</td></tr><tr><td>&Ouml;DP</td><td>&nbsp; &nbsp; &nbsp; 7</td><td>&nbsp; &nbsp;1,7</td></tr><tr><td>Freie W&auml;hler</td><td>&nbsp; &nbsp; 21</td><td>&nbsp; &nbsp;5,0</td></tr><tr><td>Die Basis</td><td>&nbsp; &nbsp; &nbsp; 9</td><td>&nbsp; &nbsp;2,1</td></tr><tr><td>KlimalisteBW</td><td>&nbsp; &nbsp; &nbsp; 2</td><td>&nbsp; &nbsp;0,5</td></tr><tr><td>W2020</td><td>&nbsp; &nbsp; &nbsp; 5</td><td>&nbsp; &nbsp;1,2</td></tr><tr><td>Volt<span style="white-space:pre"> </span></td><td>&nbsp; &nbsp; &nbsp; 5</td><td>&nbsp; &nbsp;1,2</td></tr></tbody></table><p><br />&nbsp;</p>
Wahlberechtigte              623
abgegebene Stimmen      434
davon Briefwahl              292
Wahlbeteiligung in %        69,7%
gültige Stimmen              420

Vorläufiges Ergebnis:

Partei   Anzahl   Stimmen in%
Bündnis90/Grüne  114 27,1 
CDU   140 33,3
AfD    35   8,3
SPD    28   6,7
FDP    41   9,8
Die Linke     13   3,1
ÖDP      7   1,7
Freie Wähler    21   5,0
Die Basis      9   2,1
KlimalisteBW      2   0,5
W2020      5   1,2
Volt       5   1,2


 

]]>
Glückwunsch an Bürgermeister Buggle - Dank an die Wahlhelfer http://www.mahlstetten.com/k4cms/de/aktuelles/news/0,221.html /k4cms/de/aktuelles/news/0,221.html <p style="margin-top:0cm;margin-right:0cm;margin-bottom:7.5pt;margin-left:0cm; text-align:justify">Am vergangenen Wochenende, dem 31.01.2021, hatten die Wahlhelfer insbesondere aufgrund des hohen Aufkommens der Briefwahl alle H&auml;nde voll zu tun.</p> <p style="margin-top:0cm;margin-right:0cm;margin-bottom:7.5pt;margin-left:0cm; text-align:justify">Insgesamt waren 13 Helferinnen und Helfer im Einsatz, welche die Ergebnisse in rekordverd&auml;chtiger Zeit ermittelt hatten. Schon um 18.30 Uhr konnte das Ergebnis der Ausz&auml;hlung pr&auml;sentiert werden. Im Einzelnen wird dazu auf die &ouml;ffentliche Bekanntmachung verwiesen.</p> <p style="margin-top:0cm;margin-right:0cm;margin-bottom:7.5pt;margin-left:0cm; text-align:justify">Das Wahlgesch&auml;ft ist eine verantwortungsvolle und gewissenhaft zu erf&uuml;llende Aufgabe, gepaart mit einem gewissen Zeitdruck bei gleichzeitig notwendiger Konzentriertheit. S&auml;mtliche Helfer haben ihr Bestes gegeben und damit einen reibungslosen Ablauf garantiert.</p> <p style="margin-top:0cm;margin-right:0cm;margin-bottom:7.5pt;margin-left:0cm; text-align:justify">An dieser Stelle sei deswegen nochmals &ouml;ffentlich allen Wahlhelferinnen und Wahlhelfern f&uuml;r ihren ehrenamtlichen Einsatz gedankt. Allen voran gilt dies dem Vorsitzenden des Gemeindewahlausschusses und Wahlvorsteher Stefan Schutzbach sowie f&uuml;r die Gesamtorganisation Frau Gerhilde Riemer von der Gemeindeverwaltung, die zusammen mit dem B&uuml;rgermeister schon seit Wochen mit der Wahlvorbereitung befasst war.</p> <p style="margin-top:0cm;margin-right:0cm;margin-bottom:7.5pt;margin-left:0cm; text-align:justify">B&uuml;rgermeister Helmut G&ouml;tz freut sich, dass die Gemeinde in Benedikt Buggle einen Fachmann als seinen Nachfolger ab 16.04.2021 f&uuml;r das Amt des ehrenamtlichen B&uuml;rgermeisters der Gemeinde Mahlstetten gewinnen konnte. Er bittet darum, ihn bei den nicht einfacher werdenden Aufgaben zu unterst&uuml;tzen.</p><p style="margin-top:0cm;margin-right:0cm;margin-bottom:7.5pt;margin-left:0cm; text-align:justify">F&uuml;r die bevorstehende Amtszeit w&uuml;nschen ihm B&uuml;rgermeister, Gemeinderat und alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter alles Gute, viel Erfolg und jederzeit eine gl&uuml;ckliche Hand.<span style="font-size:11.0pt;line-height:115%;Calibri&quot;,sans-serif;"><br /></span></p> Am vergangenen Wochenende, dem 31.01.2021, hatten die Wahlhelfer insbesondere aufgrund des hohen Aufkommens der Briefwahl alle Hände voll zu tun.

Insgesamt waren 13 Helferinnen und Helfer im Einsatz, welche die Ergebnisse in rekordverdächtiger Zeit ermittelt hatten. Schon um 18.30 Uhr konnte das Ergebnis der Auszählung präsentiert werden. Im Einzelnen wird dazu auf die öffentliche Bekanntmachung verwiesen.

Das Wahlgeschäft ist eine verantwortungsvolle und gewissenhaft zu erfüllende Aufgabe, gepaart mit einem gewissen Zeitdruck bei gleichzeitig notwendiger Konzentriertheit. Sämtliche Helfer haben ihr Bestes gegeben und damit einen reibungslosen Ablauf garantiert.

An dieser Stelle sei deswegen nochmals öffentlich allen Wahlhelferinnen und Wahlhelfern für ihren ehrenamtlichen Einsatz gedankt. Allen voran gilt dies dem Vorsitzenden des Gemeindewahlausschusses und Wahlvorsteher Stefan Schutzbach sowie für die Gesamtorganisation Frau Gerhilde Riemer von der Gemeindeverwaltung, die zusammen mit dem Bürgermeister schon seit Wochen mit der Wahlvorbereitung befasst war.

Bürgermeister Helmut Götz freut sich, dass die Gemeinde in Benedikt Buggle einen Fachmann als seinen Nachfolger ab 16.04.2021 für das Amt des ehrenamtlichen Bürgermeisters der Gemeinde Mahlstetten gewinnen konnte. Er bittet darum, ihn bei den nicht einfacher werdenden Aufgaben zu unterstützen.

Für die bevorstehende Amtszeit wünschen ihm Bürgermeister, Gemeinderat und alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter alles Gute, viel Erfolg und jederzeit eine glückliche Hand.

]]>
Verkündigung des Wahlergebnisses der Bürgermeisterwahl am Wahlabend http://www.mahlstetten.com/k4cms/de/aktuelles/news/0,220.html /k4cms/de/aktuelles/news/0,220.html <p style="margin:0cm;text-align:justify">&nbsp;</p> <div style="margin:0cm;text-align:justify">Am vergangenen Sonntag hat der erste B&uuml;rgermeisterstellvertreter, Gemeinderat Stefan Schutzbach nach erfolgter Ausz&auml;hlung der Stimmen das Ergebnis der B&uuml;rgermeisterwahl in der Mehrzweckhalle verk&uuml;ndet. Er gratulierte dem neugew&auml;hlten B&uuml;rgermeister Benedikt Buggle und brachte seine Freude &uuml;ber die gute Wahlbeteiligung zum Ausdruck. Ebenso gratulierte er seiner Frau und der gesamten Familie, was er mit einem Blumenstrau&szlig; zum Ausdruck brachte.</div> <div style="margin:0cm;text-align:justify">&nbsp;</div> <div style="margin-bottom:0cm;text-align:justify"><span style="font-size:12.0pt;line-height:115%">In Zahlen:</span></div> <ul><li><span style="font-size:12.0pt;line-height:115%;"><span style="font-variant-numeric: normal; font-variant-east-asian: normal; font-stretch: normal; font-size: 7pt; line-height: normal; font-family: &quot;Times New Roman&quot;;">&nbsp;</span></span><span style="font-size:12.0pt;line-height:115%">663 Wahlberechtigte ab dem Alter von 16 Jahren.</span></li><li><span style="font-size:12.0pt;line-height:115%">An der Wahl beteiligt haben sich 389 Personen, davon 380 Briefw&auml;hler. Dies bedeutet, dass der Briefwahlanteil der W&auml;hler dieses Mal, wie wegen Corona erwartet, recht hoch und damit bei 97,68 % lag.</span></li><li><span style="font-size:12.0pt;line-height:115%">Die Gesamtwahlbeteiligung liegt bei 58,67 %.</span></li><li><span style="font-size:12.0pt;line-height:115%">Die Zahl der g&uuml;ltigen Stimmen betr&auml;gt 372.</span></li><li><span style="font-size:12.0pt;line-height:115%">17 Stimmen sind ung&uuml;ltig.</span></li><li><span style="font-size:12.0pt;line-height:115%">17 Stimmen sind auf andere Bewerber, als im Stimmzettel vorgedruckt, entfallen.</span></li><li><span style="font-size:12.0pt;line-height:115%;"><span style="font-variant-numeric: normal; font-variant-east-asian: normal; font-stretch: normal; font-size: 7pt; line-height: normal; font-family: &quot;Times New Roman&quot;;">&nbsp;</span></span><span style="font-size:12.0pt;line-height:115%">Herr Benedikt Buggle hat damit 355 Stimmen erhalten.</span></li><li><span style="font-size:12.0pt;line-height:115%">Das sind 95,4 % der abgegebenen g&uuml;ltigen Stimmen.</span></li></ul> <div style="margin-bottom:0cm;text-align:justify"><span style="font-size:12.0pt;line-height:115%">Damit ist Benedikt Buggle zum ehrenamtlichen B&uuml;rgermeister der Gemeinde Mahlstetten gew&auml;hlt. <br /><b>Herzlichen Gl&uuml;ckwunsch!</b></span></div> <p style="margin:0cm;text-align:justify">Der neu gew&auml;hlte, ehrenamtliche B&uuml;rgermeister wird ab 16.04.21 die Nachfolge von B&uuml;rgermeister Helmut G&ouml;tz antreten.</p> <div style="margin:0cm;text-align:justify">Au&szlig;er der Familie von Herrn Buggle und seinen Eltern sowie Amtsinhaber Helmut G&ouml;tz waren auch B&uuml;rgermeisterkollege J&ouml;rg Kaltenbach, M&uuml;hlheim/Donau und der langj&auml;hrige B&uuml;rgermeister Gerhard Minder, der wie Buggle gleichzeitig hauptamtlich in B&ouml;ttingen t&auml;tig war, zugegen.</div><div style="margin:0cm;text-align:justify"><br />Leider konnten die Mahlstetter Vereine, insbesondere der Musikverein und der M&auml;nnergesangverein ihre Gl&uuml;ckw&uuml;nsche nicht musikalisch zum Ausdruck bringen, wie dies sonst &uuml;blich war. So gratulierte Jenny Buschle stellvertretend f&uuml;r die Mahlstetter Vereine und Institutionen. Sie w&uuml;nschte dem Neugew&auml;hlten alles Gute und bot gute Zusammenarbeit an.</div> <div style="margin:0cm;text-align:justify">&nbsp;</div> <p style="margin:0cm;text-align:justify">Wie Stefan Schutzbach zusammenfasste, sind sowohl diese Wahlbeteiligung an sich als auch das sch&ouml;ne Ergebnis f&uuml;r Herrn Buggle als einerseits alleinigem Bewerber und andererseits trotz dem aufgrund der Corona-Einschr&auml;nkungen keine &ouml;ffentlichen Versammlungen m&ouml;glich waren, hocherfreulich.</p> <div style="margin:0cm;text-align:justify">&nbsp;</div> <p style="margin:0cm;text-align:justify">Benedikt Buggle selbst brachte seine Freude &uuml;ber das gute Ergebnis zum Ausdruck, dankte allen W&auml;hlern, ebenso den Wahlhelfern. In der Vorwahlphase habe er den pers&ouml;nlichen Kontakt zur Einwohnerschaft vermisst und hoffe, dies bald nachholen zu k&ouml;nnen. Er werde sich anstrengen, um die Interessen der Gemeinde Mahlstetten in gerechter sowie wirksamer Weise vertreten zu k&ouml;nnen und dazu die notwendigen Aufgaben anpacken, um die in ihn gesetzten Erwartungen zu erf&uuml;llen.&nbsp;</p><p>&nbsp;</p>  

Am vergangenen Sonntag hat der erste Bürgermeisterstellvertreter, Gemeinderat Stefan Schutzbach nach erfolgter Auszählung der Stimmen das Ergebnis der Bürgermeisterwahl in der Mehrzweckhalle verkündet. Er gratulierte dem neugewählten Bürgermeister Benedikt Buggle und brachte seine Freude über die gute Wahlbeteiligung zum Ausdruck. Ebenso gratulierte er seiner Frau und der gesamten Familie, was er mit einem Blumenstrauß zum Ausdruck brachte.
 
In Zahlen:
  •  663 Wahlberechtigte ab dem Alter von 16 Jahren.
  • An der Wahl beteiligt haben sich 389 Personen, davon 380 Briefwähler. Dies bedeutet, dass der Briefwahlanteil der Wähler dieses Mal, wie wegen Corona erwartet, recht hoch und damit bei 97,68 % lag.
  • Die Gesamtwahlbeteiligung liegt bei 58,67 %.
  • Die Zahl der gültigen Stimmen beträgt 372.
  • 17 Stimmen sind ungültig.
  • 17 Stimmen sind auf andere Bewerber, als im Stimmzettel vorgedruckt, entfallen.
  •  Herr Benedikt Buggle hat damit 355 Stimmen erhalten.
  • Das sind 95,4 % der abgegebenen gültigen Stimmen.
Damit ist Benedikt Buggle zum ehrenamtlichen Bürgermeister der Gemeinde Mahlstetten gewählt.
Herzlichen Glückwunsch!

Der neu gewählte, ehrenamtliche Bürgermeister wird ab 16.04.21 die Nachfolge von Bürgermeister Helmut Götz antreten.

Außer der Familie von Herrn Buggle und seinen Eltern sowie Amtsinhaber Helmut Götz waren auch Bürgermeisterkollege Jörg Kaltenbach, Mühlheim/Donau und der langjährige Bürgermeister Gerhard Minder, der wie Buggle gleichzeitig hauptamtlich in Böttingen tätig war, zugegen.

Leider konnten die Mahlstetter Vereine, insbesondere der Musikverein und der Männergesangverein ihre Glückwünsche nicht musikalisch zum Ausdruck bringen, wie dies sonst üblich war. So gratulierte Jenny Buschle stellvertretend für die Mahlstetter Vereine und Institutionen. Sie wünschte dem Neugewählten alles Gute und bot gute Zusammenarbeit an.
 

Wie Stefan Schutzbach zusammenfasste, sind sowohl diese Wahlbeteiligung an sich als auch das schöne Ergebnis für Herrn Buggle als einerseits alleinigem Bewerber und andererseits trotz dem aufgrund der Corona-Einschränkungen keine öffentlichen Versammlungen möglich waren, hocherfreulich.

 

Benedikt Buggle selbst brachte seine Freude über das gute Ergebnis zum Ausdruck, dankte allen Wählern, ebenso den Wahlhelfern. In der Vorwahlphase habe er den persönlichen Kontakt zur Einwohnerschaft vermisst und hoffe, dies bald nachholen zu können. Er werde sich anstrengen, um die Interessen der Gemeinde Mahlstetten in gerechter sowie wirksamer Weise vertreten zu können und dazu die notwendigen Aufgaben anpacken, um die in ihn gesetzten Erwartungen zu erfüllen. 

 

]]>
Information zur Grundsteuer http://www.mahlstetten.com/k4cms/de/aktuelles/news/0,216.html /k4cms/de/aktuelles/news/0,216.html <p>Die demn&auml;chst erlassenen Grundsteuerbescheide basieren noch auf den bisherigen<br />gesetzlichen Grundlagen.<br />Das im November 2020 verabschiedete Landesgrundsteuergesetz gilt erst ab 01.01.2025<br />als Grundlage f&uuml;r die neu zu berechnende Grundsteuer.<br />Die Grundsteuerreform wird sich somit erstmals ab dem Jahr 2025 auswirken.<br /><em><a href="/media/pdf/amtsblatt/grundsteuer.pdf"><br />Hierzu vorab ausf&uuml;hrliche Informationen</a></em></p> Die demnächst erlassenen Grundsteuerbescheide basieren noch auf den bisherigen
gesetzlichen Grundlagen.
Das im November 2020 verabschiedete Landesgrundsteuergesetz gilt erst ab 01.01.2025
als Grundlage für die neu zu berechnende Grundsteuer.
Die Grundsteuerreform wird sich somit erstmals ab dem Jahr 2025 auswirken.

Hierzu vorab ausführliche Informationen

]]>